Mittwoch, 16. Oktober 2013

Enterprise Products Partners erhöht die Dividende um 1,47%

Gestern erhöhte nur Enterprise Products die Quartalsdividende um 1,47%. Eine eher schwache Erhöhung aber die Schulden sind auch nicht gering und das erwartete Wachstum fällt eher mittelmäßig aus. Bei einem 20er KGV ist die Aktie nicht billig.

Enterprise Products Partners (EPD) steigerte die Dividende im gestrigen Tagesverlauf um 1,47%. In Zukunft sollen $0,69 je Aktie gezahlt werden (Vorher: $0,68). Es ist die 17. stetige jährliche Dividendenerhöhung ohne Unterbrechung und die 37. stetige Erhöhung der Quartalsdividende seit dem IPO im Jahr 1998.

Die neue Dividendenrendite liegt nach der aktuellen Dividendenerhöhung bei 4,56%. Das Unternehmen wird der Independent Oil & Gas Industrie zugeordnet.


So entwickelte sich der Aktienkurs von Enterprise Products Partners (ISIN: US2937921078)  über die letzten Jahre:



Langfristiger Aktienkurs Chart von Enterprise Pdts Partners (EPD)


Die Enterprise Products Partners Aktie hat ein Beta Ratio von 0,64. Hier sind ein paar fundamentale Kennzahlen zur Aktie Enterprise Products Partners (EPD):


KGV: 21.84

Erwartetes KGV: 20.17
KUV: 1.22
KBV: 3.80
Debt to Equity Ratio: 1.20
Operative Marge: 7.20%

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv