Samstag, 1. Juni 2013

NYSE Trading Margin Report auf Höchststand!

Jeder von euch erinnert sich wahrscheinlich an die Börsen Krise 1929/30, eine der größten bisherigen Krisen am U.S. Kapitalmarkt die auch auf die Realwirtschaft fundamentale Auswirkungen hatte und sich wie ein Virus auf alle anderen Weltbörsen übertrug. 

Es gab zuvor nie etwas vergleichbares und niemand dachte dass Aktien so tief fallen können. Man vertraute der Börsen Historie. In Berichten zur damaligen Krise wird oftmals als Ursache auf eine wesentliche Ursache verwiesen: Den Aktienkauf auf Kredit welcher auch als Margin Trading bezeichnet wird.

Investoren kaufen in Hoffnung auf steigende Aktienkurse mit Kredit Aktien und hinterlegen ihre bisherigen Anteile sowie die neuen Assets als Sicherheit beim Broker. Bei Unterschreitung eines gewissen Levels wird die Position dann automatisch geschlossen wenn der Investor keine Sicherheit nachschießt - der sogenannte Margin Call


Das Problem war damals, dass niemand irgendwelche Sicherheitsnetze hatte. Sie hatten ihr ganzes Vermögen im Kapitalmarkt investiert und dafür noch private Schulden angehäuft. Niemand dachte damals dass es im großen Stil auch mal rückwärts gehen kann - Alle waren im Börsenrausch.

Die NYSE veröffentlicht regelmäßig einen Bericht über die Marginkäufe an der NYSE. Ich achte auf diese Zahl um ein Gefühl dafür zu bekommen wie sehr die Märkte spekulativ getrieben sind und zu erfahren wie viele Investoren mit leerer Tasche kaufen. 

Das Ergebnis des letzten Reports zeigt dass Investoren immer zuversichtlicher werden. Die Aktienkäufe auf Kredit wachsen schneller als der S&P 500. Aktuell sind über $350 Milliarden im Markt die im Risiko sind, ein Wert der den letzten Höchststand von April 2007 tangiert. 


Margin Debt an der NYSE Börse

An und für sich ist das Kaufen von Aktien auf Kredit kein Problem, jedoch steigt das Risiko für Rückschläge immens. 

Wenn zu viele Marktteilnehmer auf Kredit kaufen und ihre Position per Margin Call verkauft werden müssen, dann kann ganz schnell eine Lawine an Verkaufsordern den Markt fluten. 

Ein fallender Aktienmarkt sowie eine tiefe Verunsicherung können das Resultat sein. Außerdem fehlen neue Käufer denn die bisherigen, die den Markt getrieben haben, haben ihr Vermögen verloren und müssen erst wieder Sicherheiten aufbauen. Das Ergebnis könnte eine längere Schwächephase am Aktienmarkt zur Folge haben.

Die Margin verändert den Markt und umgekehrt. Im wesentlichen ist es jedoch die Markt Meinung die den Markt und das Handeln der Akteure bestimmt. Diese wiederum ergibt sich im Kern aus den Fundamentaldaten. Wie seit ihr im Markt investiert? Lasst es mich wissen und hinterlasst einen kleinen Kommentar.

Kommentare:

  1. Hallo,

    derzeit halte ich nur einen Titel, welchen ich erst verkaufe, wenn dieser das vorgegebene Ziel erreicht hat. Ich habe den Titel zu einem sehr guten Preis gekauft und werde noch einmal nachkaufen, sollte der Titel wieder in diesen Bereich fallen.
    Eine weitere Position ist ein Short auf einen großen Sportartikelhersteller. Einen weiteren Short auf VW habe ich vor einigen Wochen mit 65% Rendite (Haltedauer 1 Monat) abgeschlossen.

    Meiner Meinung nach kann man derzeit viele Daxtitel ohne große Analyse shorten. Sobald eine der großen Notenbanken (US / EU) ihren Leitzins anhebt fangen die Kurse an zu fallen. Der Nikkei macht derzeit vor was uns noch blüht.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Finanzgrund,

      um welche Titel handelt es sich?

      Danke u Gruß
      Sebastian

      Löschen
  2. Guten Tag!
    Am Moment lese ich mich ins Thema ein, kam ich über eine Empfehlung meines Freundes an Ihren Blog. Bedanke mich nun für klare und einfache Erklärungen!

    AntwortenLöschen
  3. Möchten Sie gut sparen? Dann ist https://gutscheinlike.de/ genau das, was Sie brauchen! Mithilfe von dieser Webseite können Sie alles Nötige kaufen und immer zufrieden bleiben. Die Information über diese Webseite habe ich von meinen Freundinnen bekommen. Jedes Wochenende shoppen wir und sparen dabei 40%-60%. Also, ich will jedem so was empfehlen.

    AntwortenLöschen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv