Freitag, 21. Juni 2013

Institutionelle Anleger präferieren europäische Aktien

Morgen Stanley hat vor kurzem das 17. Global Investment Seminar zwischen dem 6. und 8. Juni abgehalten. An der Veranstaltung nahmen rund 38 bedeutende Vertreter der Hedgefond Industrie teil. Es gab dort unter anderem eine Umfrage über die Meinung welche Asset Klassen  am vielversprechendsten in den nächsten 12 Monaten seien. 

Die Antwort viel relativ ein klar aus: 76% der Teilnehmer glauben dass Aktien die bevorzugte Anlage Kategorie für die nächsten 12 Monate sei. Zu der Frage welche Region gab rund die Hälfte der Befragten Europa als bevorzuge Anlageregion an.

Nehmt diese Umfragen bitte nicht zu ernst. Am Kapitalmarkt schlägt die Stimmung oftmals schon in wenigen Wochen auf eine vollkommen andere Seite. Aber in der Tendenz kann man jedoch schon erkennen dass die Euro Krise, die ja auch dazu geführt hat das die südländischen Werte ausverkauft wurden, eher als Gelegenheit gesehen wird.




------------------------------------

Möchtest du alle Nachrichten per Mail kostenlos erhalten? Dann melde dich einfach für den FraSee & Investors Newsletter an.

Wenn du gerne etwas über Investments ließt kannst du bei mir auch dein Wissen und deine Ideen publizieren. Ich suche ständig Autoren die meine Community bereichern. Schreibe mir einfach eine Nachricht und schlage ein Thema vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv