Mittwoch, 12. Juni 2013

Aktien Markt Bewertung: Zwei Kennzahlen die zeigen ob der Markt teuer ist

Heute möchte ich mal wieder die Kapitalmarkt Bewertungen mit euch diskutieren. Es gibt immer viele Möglichkeiten zu argumentieren, welche Kennzahlen teuer oder billig sind. Dann gibt es schließlich noch die Möglichkeit mit zukünftigem Wachstum alles wieder normal aussehen zu lassen. Wer sich selbst belügt, der ist am Ende aber immer selber Schuld.

Zwei häufig zitierte Varianten sind das KGV des S&P 500 sowie das Shiller KGV. Das normale KGV des S&P 500 ergibt sich einfach aus dem Mittel der 500 Aktien des Standard & Poor‘s Index. 

Seine Berechnungen basieren auf einen 12-Monats-Durchschnitt. Das Ganze hat den Nachteil dass zyklische Phasen den Wert kurzfristig urteilsschwach erscheinen lassen: In 2009 hatten die Märkte kurzfristig ein KGV von über 65 aufgrund der Gewinneinbrüche.

Das Shiller P/E agiert etwas mehr strategisch und zeigt das „Big Picture“. Es basiert auf den durchschnittlichen inflationsbereinigten Gewinnen der letzen 10 Jahre. Kurzfristige Gewinneinbrüche fallen nicht schwer ins Gewicht.

Wo stehen wir jetzt?
Das KGV liegt beim S&P 500 bei 19,0 während es beim Shiller KGV bei 24,07 liegt. Beide Werte liegen über den langfristigen Mittel- und Medianwerten. Ob die Märkte letztlich teuer oder billig sind ist immer eine Frage des zukünftigen Wachstums. Betrachtet man Aktien, die sich erst über 20 Jahre amortisieren oder Bond die sogar 60 Jahre benötigen um ihr eingesetztes Kapital zu erwirtschaften, dann denke ich sind die Märkte alles andere als günstig. In 60 Jahren werde ich nicht mehr leben und das Risiko der Inflation ist nach wie vor akut.

Hier sind die aktuellen Shiller P/E und S&P P/E Kennzahlen:


Shiller P/E:
Mean:            16,47 
Median:         15,88 
Min:    4,8      (Dec 1920)
Max:   44,2    (Dec 1999)

Shiller P/E


S&P 500 P/E:

Mean:            15,49 
Median:         14,50 
Min:    5,3      (Dec 1917)
Max:   123,8 (May 2009)

S&P 500 P/E



Kommentare:

  1. Hallo Frank,
    die Frage ist aber, wie sehr das bei der Auswahl eines Einzelinvestments weiter hilft.
    Leute, die in einen Spider investieren, könnte das KGV10 (Shiller KGV) dazu animieren, erst mal kein Geld weiter in den Spider zu investieren und abzuwarten bis er unter 20 fällt.

    Hilft Dir das KGV10 bei einem Einzelinvestment weiter?

    Gruß
    ZaVodou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ZaVodou,
      ich meine, dass das KGV für ein einzelnes Unternehmen nicht ganz so wichtig ist. Es gibt Unternehmen, die immer schon teuer waren und sind und trotzdem eine gute Performance zeigten (Wie lange noch? Und bei welchem Risiko?).
      Ich verwende das KGV zur Einschätzung der Marktverfassung (HDAX, S&P500) mit der Bewertung "hoch" bzw. "niedrig" im Vergleich zu den Daten, die ich seit zehn Jahren führe.
      Gruß
      Mawero

      Löschen
    2. Hallo ZaVodou,

      ja, dass wäre jetzt auch meine Idee gewesen. Ich habe seit einigen Wochen aufgehört auf der Käufer Seite zu stehen und ein paar Positionen geschlossen. Im Grunde ist es aber eigentlich immer eine Einzelfrage. Auch in Märkten mit KGVs von 30 kann man selektiv kaufen.

      Löschen
  2. Hallo,
    ich berechne das P/E-Ratio des S&P500 mit den Wochenschlussdaten
    - der der aktuell im S&P500 enthaltenen Unternehmen
    - die Gewinnschätzung des jeweils nächsten Jahres
    - die aktuelle Marktkapitalisierung
    - abzüglich der jeweils drei besten und schlechtesten Werte (Ausreißer)
    Am 07.06.2013 hatte dieses P/E-Ratio (KGV) des S&P500 den Wert von 14,28. Tendenz seit Oktober 2008 (24.10.2008: 8,29) steigend, was aber nun nicht wirklich überraschend ist.
    HDAX mit gleicher Methode: 12,57
    Gruß
    Mawero
    www.mawero.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mawero, vielen Dank für deinen Beitrag. Bei 14,28 ist noch etwas Luft nach oben. Aber interessanter ist der Wert beim deutschen Nebenwerteindex. Der entwickelt sich auch meistens besser als der DAX im langfristigen Durchschnitt.

      Löschen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv