Dienstag, 14. Mai 2013

Sind die Märkte überbewertet?

Gestern habe ich einen interessanten Artikel in meinem Bloomberg Channel gelesen. Es ging im Wesentlichen um die aktuelle Bewertung der Aktienmärkte und ob es einen weiteren Anstieg gibt.

Die Autoren verglichen die Situation mit der zweiten Jahreshälfte der 90er. Es war die Zeit wo die Märkte kurz davor standen dem Rausch des Dotcoms zu verfallen.

Die Bewertung ist heute noch rund 28 Prozent geringer wie damals. Die Analysten schrieben dass die Märkte nicht billig sind, jedoch das aktuelle Umfeld es zulasse dass Aktien weiter steigen und die Bewertung nicht zu hoch sei. Von Investoren hört man dass die Bewertungen begründbar sind.

Der Artikel war eigentlich sehr bullish geschrieben. Ich habe etwas das Gefühl das niemand mehr das zunehmende Risiko wirklich wahrhaben möchte. Alles steigt und es gibt wenige Rückschläge. Aus meiner Sicht kann man bei diesen aktuellen Preisniveaus keine vernünftige und solide Rendite mehr erzielen. Wir sind bei KGV's von 18-20 für Qualitätsaktien angekommen. In der zweiten Jahreshälfte der 90er gab es Bewertungen die bei 20-25 lagen. Bei einigen Geschäftsmodellen gab es 100er KGV's.


Wir haben aber auch gesehen dass es Fehlbewertungen waren. Ein KGV von 20 sagt eigentlich nichts anderes aus als dass das Unternehmen eine 5% Gewinnrendite hat. Das ist schon sehr wenig wenn man sich das Risiko und die Gewinnschwankungen anschaut. Nur für große Unternehmen mit Wachstumspotential kann man solche Preise zahlen.

Die Märkte sehen die Alternative: Einen 1,5% rentierenden Bond Markt. Das ist meiner Meinung nach der Wesentliche Treiber. Dabei muss man aber verstehen, dass dieses Zinsniveau künstlich niedrig gehalten wird von den Notenbanken.

Ich werde in den nächsten Tagen noch einmal einen Überblick über die globale wirtschaftliche Lage geben. Bis dahin wünsche ich euch weiter viel Erfolg beim investieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv