Samstag, 4. Mai 2013

Accenture: IT-Services Aktie erhöhte über 8 Jahre die Dividende

Heute möchte ich ein Unternehmen des Wikifolios "Nachhaltig Globales Dividenden Wachstum" vorstellen. Es handelt sich dabei um den IT-Consulting Dienstleister Accenture

"Accenture Plc gehört weltweit zu den führenden Managementberatungs-, Technologie-und Outsourcing-Dienstleistungsunternehmen. Die Gesellschaft identifiziert neue Geschäfts- und Technologietrends und entwickelt auf dieser Basis Lösungen rund um die Themen Eintritt in neue Märkte, Umsatzsteigerung, Verbesserung der betrieblichen Leistung sowie Effizienz bei Dienstleistungen für Kunden in über 120 Ländern. Dabei verfügt Accenture über umfangreiche Beziehungen zu global führenden Unternehmen, Organisationen und Regierungen." Quelle: Ariva.de

Accenture erhöhte über 8 Jahre die Dividende ohne Unterbrechung, ist also noch kein klassischer Dividenden Achiever, verfügt jedoch über Potential einer zu werden.

Accenture erhöhte seine Dividende mit 28.7% über die letzten fünf Jahre. Die Auschüttungsquote liegt bei 31,03% bei einer aktuellen Rendite von 2,04%. Das Unternehmen hat keine Langfristigen Schulden, jedoch $5,6 Milliarden Cash und kurzfristige Investments. Das KGV liegt bei 17,21 und der Enterprise Value bei 10,0.

Accenture ist aktuell mit 1,44% in meinem Wikifolio gewichtet. Es ist ein Irisches Unternehmen und generiert 45% seiner Umsätze in Americas-Länder. 34,44% der Umsätze kommen aus Europa.

Kommentare:

  1. Accenture ist wirklich ein sehr interessantes Unternehmen. Habe es auch im Depot, doch mich wundert die Dividende. Sehe grade nur den Betrag auf dem Konto, aber es scheint als ob Steuern abgezogen wären. Dabei fallen doch bei einer irischen Aktie keine Quellensteuern an.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martin, in Irland gibt es eine Steuer auf Dividenden für ausländische Investoren, sog. Withholding Tax. Diese liegt meiner Meinung nach bei 20%. Aufgrund des DBA können daher 5% wieder zurückgeholt werden. Aber genaueres Bitte euren Steuerberater fragen.

    Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die schnelle Antwort Frank. Ja auf diese 20% komme ich auch, ich war nur überrascht weil ich bei Irland immer von 0% ausgegangen bin, das stand auch immer auf der Liste des Bundeszentralamt für Steuern für das Jahr 2012.

      Mir gefällt dein Portfolio übrigens sehr gut, habe die gleiche Strategie.

      Löschen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv