Mittwoch, 22. Mai 2013

16 Dividenden Könige - Ein Überblick über die besten Dividenden Wachstumswerte

Vor einiger Zeit hatte ich euch den Index der Dividenden Aristokraten vorgestellt. Aktuell gibt es 54 Unternehmen die dem Index angehören. Die Zahl wurde vor einiger Zeit um 2 auf 54 erweitert. Im wesentlichen sind zwei Kriterien erforderlich um in den Index zu gelangen:

- Teil des S&P 500
- Jährliche Dividendenerhöhungen über 25 Jahre

Ich weiß nicht genau wie Standard&Poor's die Aktien weiter selektiert, denn es gibt über 100 Unternehmen die diese Kriterien erfüllen. Bestimmt gibt es da ein weiteres, internes Rating.

Dividenden Aristokraten sind super, jedoch zeigen sie nur einen Teil der besten Dividenden Wachstumswerte, welche durch die Kreditrating Agentur S&P ausgewählt werden. Heute werde ich mal einen Schritt weiter gehen und euch zeigen welche Unternehmen ihre Dividende über 50 Jahre erhöht haben. In der Finanzbranche spricht man dabei auch von sogenannten Dividenden Königen. Es gibt nur 16 Unternehmen mit einer solch langen Dividenden Historie. Das ist wirklich nicht viel wenn man bedenkt dass es in Amerika 6.444 notierte Werte gibt.


Dividenden Könige


Unternehmen
Jahre
Mcap
KGV
KBV
KUV
Rendite
Colgate-Palmolive Co.
50
57.41B
25.12
32.57
3.34
2.21%
Northwest Natural Gas Company
57
1.23B
21.66
1.63
1.76
3.98%
Vectren Corporation
53
3.01B
19.06
1.94
1.29
3.88%
Diebold, Incorporated
60
2.04B
91.74
2.53
0.70
3.58%
Cincinnati Financial Corp.
52
8.04B
16.51
1.39
1.90
3.31%
Procter & Gamble Co.
57
216.77B
19.92
3.22
2.59
3.05%
Johnson & Johnson
51
247.21B
23.98
3.69
3.60
3.00%
Emerson Electric Co.
56
42.63B
20.95
4.06
1.73
2.77%
Genuine Parts Company
57
12.59B
19.62
4.10
0.97
2.65%
The Coca-Cola Company
51
188.75B
22.19
5.81
3.94
2.64%
American States Water Company
58
1.05B
18.26
2.27
2.23
2.61%
3M Co.
55
77.11B
17.65
4.16
2.57
2.27%
Lancaster Colony Corporation
50
2.26B
20.65
4.69
1.93
1.84%
Dover Corp.
57
13.32B
16.45
2.86
1.63
1.80%
Parker Hannifin Corporation
57
15.01B
15.72
2.78
1.15
1.79%
Lowe's Companies Inc.
50
46.13B
25.23
3.40
0.91
1.51%


Wie ihr auch gut sehen könnt ist der Preis dieser Asset Klasse sehr hoch. Alle sind Verschuldet und die meisten haben ein KGV von über 20! 

Jedoch liegt die Dividende noch in einem soliden Bereich zwischen 1,5% und 4%. Für einen langfristigen Vermögensaufbau ist dies jedoch zu wenig. Jeder Investor braucht Kursgewinne um sein Vermögen aufzubauen.

Was sind eure Lieblingsaktien? In welchen Aktien seht ihr das größte Potential?
Lasst es mich wissen und schreibt einen kleinen Kommentar.

Kommentare:

  1. Hallo Frank,

    mir gefallen Unternehmen, die auch im Service tätig sind, wie zum Bespiel MTU Aero Engines oder Kone. Hier wird zunächst das Produkt verkauft, dazu kommt ein meist langfristiger Wartungsvertrag.

    Gruß,

    Thomas

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frank,

    mir gefällt zum Beispiel die Realty Income Aktie sehr gut. Der Grund ist, dass
    hier ein REIT sehr breit aufgestellt ist. Die Immobilien sind über die ganze USA
    und Puerto Rico verteilt. Als einzel stehende Gewerbeobjekte kann mal das eine
    oder andere leer stehen, aber die Gesamtheit ist nicht gefährdet.

    Gruß

    Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich weiß nicht ob Realty Income der richtige Weg ist für ein diversifiziertes Portfolio. Die Aktie ist ein reines US Investment, also jede Dollar Abwertung schlägt sich eins zu eins in der EUR Notierung nieder. Ich würde eher bei international aufgestellten Unternehmen bleiben.

      Löschen
  3. Hallo Frank,

    entscheidend ist ja nur, in welcher Währung abgerechnet wird.

    Das kann man halt so oder so sehen. Fällt der EURO, so freut sich der Dollar oder halt anders herum. Im Zweifel ist man immer falsch investiert.

    Meine nächste Investition soll der " ETF Global X Super Divident" sein. Dieser legt in mehreren Währungsgebieten an. Abgerechnet wird aber auch hier nur in Dollar. Es ist und bleibt halt immer ein gewisses Risiko übrig.

    Wer kein Risiko eingehen will oder kann, sollte sein Geld halt weiter auf dem Sparbuch belassen.

    Wo gibt es Deiner Meinung nach kein Risiko? Ich bin noch auf der Suche. Leider bis jetzt ohne nennenswerten Erfolg.

    Gruß

    Klaus


    AntwortenLöschen
  4. was haltet ihr von marine-harvest? einer der größten Fischzuchtfirmen der welt, die meere sind fast leergefischt aber die menschen wollen immer mehr fisch essen, die aktie ist noch sehr günstig zu haben mit guter dividende und geringes risiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marine Harvest ist für mich zu riskant. Für Norwegische Aktien müsste man eh 8% Dividende bekommen um das Währungsrisiko abzufedern und dann noch eine Teil-Fischfarm. Gut die Produkte sind langfristig gefragt aber es ist im Kern Landwirtschaft auf dem Meer mit extremen Schwankungen bei Einkauf von Futter und Verkauf von Fischen. Der zweite Arm ist eher eine Fangschiffflotte. Hier hängt es von den Fanglizenzen und den Fischpreisen ein wenig ab. Trotz Allem is Marine Harvest wohl besser diversifiziert als die übrigen Seafood Aktien aus NO.

      Löschen

Habt ihr Fragen oder Anmerkungen? Dann los und hinterlasst eine Nachricht. Ich beantworte sie so schnell ich kann.

Melde dich hier an um alle meine Nachrichten per Mail kostenlos zu erhalten.

Blog-Archiv